Stellenangebot

Bilanzbuchhalter (m/w)

  • Job-ID: 2737

 

Für unseren Klienten, ein Unternehmen mit Sitz in Duisburg, suchen wir zur Festanstellung womöglich Sie! 3 unmittelbare Kollegen und Kolleginnen unterstützen Sie im Rahmen der Einarbeitung und natürlich darüber hinaus.

Unser Kunde aus der Logistikbranche legt viel Wert auf klare Strukturen und Prozesse sowie schnelle, unkomplizierte Entscheidungswege.

Eine Politik der offenen Tür fördert und fordert eine gute interne Kommunikation.

Bewerben Sie sich jetzt als:

Bilanzbuchhalter (m/w)

Ihre Benefits:

  • Internes Schulungsprogramm
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • 32 Tage Urlaub

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung der Monats- und Quartalsabschlüsse
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresabschlüsse
  • Anlagenbuchhaltung
  • Konsolidierung
  • Bearbeitung steuerlicher Sachverhalte in Zusammenarbeit mit internen und externen Beratern
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Pflege der Liquiditätsplanung
  • Erstellung betriebswirtschaftlicher Auswertungen und Statistiken
  • Unterstützung des Controllings bei der Vorbereitung des Reporting


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, sowie eine Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter (m/w) oder Steuerfachwirt (m/w) ist wünschenswert
  • Sie bringen mindestens erste, vergleichbare Berufserfahrung mit
  • Bilanzierungs- und Rechnungslegungskenntnisse nach HGB, IFRS von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig
  • Gute Kenntnisse eines gängigen ERP-Systems (z.B. SAP, Datev, Navision, Pro Alpha) sind von Vorteil
  • Solide Englischkenntnisse sind notwendig

Ihre Persönlichkeit:

  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Präzise, konzentrierte und strukturierte Arbeitsweise

Bei Interesse senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühesten Eintrittstermins an info@koegler-cie.de zu.

Für Fragen steht Ihnen Mirko Heidemann gerne zur Verfügung.

Die Stellenausschreibung erfolgt gemäss dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).